Bierzeltgarnitur

Die Bierzeltgarnitur ist hierzulande zum alltäglichen Allzweckgebrauchsgegenstand geworden, vor allem natürlich im Sommer. Sobald die Volksfest- und Grillsaison eröffnet ist, werden die Bierzeltgarnituren aus der Garage geholt oder per Lieferservice an den Ort der Verwendung bestellt. Überwiegend findet man die Bierzeltgarnituren nämlich auf üblichen Festlichkeiten, beispielsweise auf dem Oktoberfest, sämtlichen Frühlings- und Herbstfesten, aber auch auf Hochzeiten, privaten Grillfeierlichkeiten oder Sport- und Tanzfesten aller Art. Die Verwendungszwecke sind inzwischen ziemlich vielseitig, sodass der gute Deutsche fast schon standartmäßig mindestens eine Bierzeltgarnitur im Speicher hat.

Was ist eine Bierzeltgarnitur?

Wer den Begriff Bierzeltgarnitur noch  nicht kennt: Klassische Bierzeltgarnituren bestehen aus drei Teilen, einem länglichen Tisch und zwei zueinander passenden Bänken. Ebenso klassisch wie zeitlos ist die Bierzeltgarnitur mit robuster Holzplatte, wobei es inzwischen unzählige Varianten der Bierzeltgarnitur gibt. Sie kommen übrigens immer dann zum Einsatz, wenn möglichst viele Personen, platzsparend und individuell untergebracht werden müssen. Beispielsweise in einem Volksfestzelt. So haben teilweise bis zu 10 Personen an einer Bierzeltgarnitur Platz.

Und wer hat sie erfunden, die Bierzeltgarnitur?

Anfang der 50er Jahre erfand der Schwabe Rudolf Kurz Senior das heute übliche Klappmöbelschloss. Bis heute ist das System mit Platte und Gestell stabil miteinander auf die gleiche Weise verbunden. Er hatte sich schon damals zum Ziel gesetzt, eine Lösung für das umständliche Sitzplatzschaffen auf den Weinfesten, zu finden. Mit Erfolg, denn fortan stattete er mit seiner Firma namens RUKU die Biergärten und Volksfeste mit den klassischen Modellen der Bierzeltgarnitur aus. Einige erste Modelle können übrigens im Münchner Stadtmuseum bewundert werden, wobei diese noch mit Holzbeinen versehen sind. Übrigens gibt es die Firma RUKU immer noch, welche nach wie vor als einziges Unternehmen MADE IN GERMANY Bierzeltgarnituren und Zubehör verkaufen.

Vorzüge traditioneller Bierzeltgarnituren

Bierzeltgarnituren haben natürlich einen praktischen Effekt, immerhin können sie nicht aufgrund ihres besonders schönen Erscheinungsbildes punkten. Dennoch finden die Bierzeltgarnituren überall dort Anwendung, wo viele Personen einen Sitzplatz benötigen. Garten- und Grillfeste, Hochzeiten im privaten Garten oder der typische Kindergeburtstag. Die Bierzeltgarnituren sind normalerweise für bis zu 8 Personen ausgelegt. Wer jedoch etwas enger zusammenrutscht, der kann auch noch zwei Personen mehr beherbergen. Und genau dies ist der größte Vorteil traditioneller Bierzeltgarnituren: Einer hat immer noch irgendwie Platz.

Ein weiterer unumstrittener Vorteil ist die robuste Aufmachung der Bierzeltgarnituren. Sie halten so ziemlich allem stand, was seine Verwender ihnen während den Feierlichkeiten antun. Verschmutzungen durch Bier oder Essen machen den Tischen und Bänken ebenso wenig aus, wie das Herumsteigen und Nasswerden der Oberflächen. Diese lassen sich einfach und schnell abwischen.

Und nicht nur das, denn Bierzeltgarnituren sind äußerst stabil und halten eine Menge aus. Dies beweisen beispielsweise jährlich zahlreiche Garnituren auf dem Münchner Oktoberfest, wenn bis zu 10 Personen auf einer Bank fröhlich auf und ab springen. Auch das Tanzen auf den Tischen ist üblich und schadet den Bierzeltgarnituren nicht.

Die Vorzüge liegen also klar auf der Hand, wobei auch die platzsparende Verstauung der Bierzeltgarnituren genannt werden muss. Die Garnituren lassen sich ziemlich flach zusammenlegen und somit auch überall platzsparend verstauen. Im Winter finden sie in jedem Speicher, Keller oder Garage Platz.

Auf den Geschmack gekommen – Bierzeltgarnitur kaufen!

Wer eine Bierzeltgarnitur kaufen möchte, der wählt entweder den Klassiker oder eine der vielen verschiedenen, modernen Ausführungen. So müssen sich Käufer vorab Gedanken in Sachen Material, Preis und Qualität machen. Auch in Sachen Größe, Farbe oder Eigenschaften variieren die Angebote auf dem Bierzeltgarnituren Markt.

Welches Material eignet sich am besten?

Bierzeltgarnituren bestehen eigentlich aus nur zwei Materialien, einmal aus einem Metallgestell und hölzernen Sitzflächen. Traditionelle Garnituren bestehen immer aus Holz, welche durch eine entsprechende Lasur und Lackierung geschützt werden. Diese macht die Oberfläche sehr langlebig und verleiht der Garnitur einen eher typischen Bierzeltlook.

Wer sich an der Holzoptik satt gesehen hat, der wählt Bierzeltgarnituren aus Kunststoff. Sie wirken eher modern und wiegen auch entsprechend weniger. Allerdings sind diese Modelle eher weniger für den Außenbereich geeignet und werden daher vermehrt in Innenräumen genutzt. Wer besonders große Hallen oder Flächen mit Sitzflächen ausschmücken muss, der wird von der leichten Aufmachung profitieren.

Welche Qualität muss eine Bierzeltgarnitur mitbringen?

Im Baumarkt wird man es vermutlich nicht gerne sehen, wenn Sie auf den Tischen herum hüpfen, um die Stabilität zu testen. Das muss auch gar nicht sein, denn klassische Bierzeltgarnituren in Brauereiqualität halten solchen Belastungen locker stand. Sie kommen überwiegend im gewerblichen Bereich vor, also immer dann, wenn Unternehmen oder Firmen für ein sicheres Angebot sorgen müssen. Aus dem Baumarkt sind eher die günstigeren Modelle zu finden, die sich aber super im Garten machen und für freundschaftliche Grillabende total ausreichen.

Was darf eine Bierzeltgarnitur kosten?

Die Preise der Bierzeltgarnituren orientieren sich meist an der Qualität, sodass günstige Modelle ab etwa 50 Euro losgehen und bei 150 Euro enden können. Hierfür erhalten Kunden schließlich einfache Basismodelle und eine vernünftige Qualität. Wer Brauereiqualität erwartet, der muss für eine Bierzeltgarnitur gute 300 Euro hinlegen. Diese Garnituren sind aber auch bei weitem besser verarbeitet und halten mehr aus, sind langlebiger und ergiebiger.

Moderne Bierzeltgarnituren mit Lehne kaufen?

Nexos GM34524_SL2 Gartengarnitur 1 Partytisch 2 Bänke klappbar Rattan-Optik Bierzeltgarnitur schwarz Set Festzelt Campingset Klapptisch robust Wetterfest
Preis: EUR 99,95
statt: EUR 109,85
Wer auf Komfort nicht verzichten möchte, der kann inzwischen Bierzeltgarnituren mit Lehne kaufen. Dies ist auch ganz angenehm, vor allem für ältere Personen, denen langes Sitzen ohne Anlehnung mit der Zeit schwer fällt. Wichtig beim Kauf ist nur, dass die Lehnen umgeklappt werden können und ebenso praktisch verstaut werden können, wie es bei herkömmlichen Bierzeltgarnituren der Fall ist.

Welche Maße haben standartmäßige Bierzeltgarnituren?

Bierzeltgarnituren haben nicht immer die gleichen Maße, sodass es beim Kauf darauf ankommt, wie viele Personen die Garnitur folglich nutzen wollen. Die Standardausführung besitzt eine Länge von etwa 1,80 Meter. Die Breite der Sitzbänke entspricht 28 Zentimeter. Nun ist noch zwischen den Breiten des Tisches zu wählen, denn sie können ebenso verschieden ausfallen. Auf Volksfesten beispielsweise wählt man aufgrund von Platzmangel oft die schmalere Variante. Im eigenen Garten können breitere Tische praktischer sein.

Welche Farben gibt es bei Bierzeltgarnituren?

Mittlerweile gibt es auch verschiedenfarbige Bierzeltgarnituren, wobei jedoch oft nicht vom Klassiker abgewichen wird. Aus diesem Grund gibt es keine ausgefallenen Farbkombinationen oder besonders extravagante Modelle. Diese kann man sich im Nachhinein selbst zusammenbasteln, beispielsweise indem man eine naturfarbene Holzoberfläche ohne Lasur kauft und eigenständig in Wunschfarbe streicht. Die Metallteile sind in den meisten Fällen dunkelgrün oder in Blau erhältlich. Die Holzteile sind entweder in Naturfarben belassen oder mit einem knalligen Orange versehen. Die typische Bierzeltatmosphäre bekommt man durch eine verdunkelnde Glasur.

Zubehör und Accessoires für Bierzeltgarnituren

Die praktischen Bierzeltgarnituren haben mittlerweile einen eigenen Markt kreiert, auf dem sich allerhand Zubehör für Bierzeltgarnituren tummeln. So können die Tische und Bänke individuell und je nach Anlass dekoriert und verschönert werden. Auf Hochzeiten sieht man die Bierzeltgarnituren häufig mit weißen oder farbigen Hussen überzogen, sodass man von den eigentlichen Garnituren nichts mehr sieht. So kann man zwar die vielen Vorzüge der Bierzeltgarnituren nutzen, muss aber keine Bierzeltatmosphäre schaffen.

Der Kreativität sind in Sachen Gestaltung von Bierzeltgarnituren keine Grenzen gesetzt. So gibt es beinahe überall passende Bierzeltgarnituren Tischdecken, Sitzkissen für die länglichen Bänke und entsprechende Befestigungsmöglichkeiten. Auch Dekoration ist vollumfänglich überall erhältlich.

Im Denkmal der Gemütlichkeit!

Laut seines Erfinders hat die Bierzeltgarnitur eine ganz besondere Botschaft, die nur die Wenigsten wirklich kennen. So soll sie unter anderem ein kommunikationsförderndes Möbelstück darstellen und eine gewisse Dazuhockbotschaft vermitteln. Ja, die Bierzeltgarnitur vermittelt ein Gefühl von Gemütlichkeit und Zusammengehörigkeit und wer möchte das schon bestreiten?