Kräuter - Gewürze - Kräutergarten

Der Anbau von frischen Kräutern im eigenen Garten oder Balkon stellt eine Freude an den Gaumen dar.

In Europa wachsen grob geschätzt 15.000 essbare Wildpflanzen, welche als Kräuter verwendet werden können. Dabei werden Kräuter umgangssprachlich als Pflanzen bezeichnet deren Blätter oder Blüten als Gewürze dem Essen eine besondere Note verleihen können. Botanisch gesehen handelt es sich bei Kräutern nicht nur um krautige Pflanzen, sondern um Pflanzen die wegen ihres hohen Gehaltes an Geschmacks- und Duftstoffen eine würzende Eigenschaft aufweisen. Gewürze sind daher alle Stoffe die der Verbesserung des Geschmackes und der Behaglichkeit und Bekömmlichkeit dienen. Die Wirkung von Gewürzen bzw. Kräutern beruht auf leicht flüchtigen Substanzen die als ätherische Öle bekannt sind. Diese Öle sind dafür verantwortlich dass das Gewürz seinen charakteristischen Geruch und Geschmack entwickelt. Somit können unangenehme Geschmacksnuancen verdeckt oder ein bestimmter Geschmacks besonders unterstrichen werden. Ätherische Öle entfalten ebenfalls eine physiologische Wirkung. So sind eine beruhigende Wirkung auf den Darmtrakt oder aphrodisierende sowie beruhigende Wirkung ein Nebeneffekt, welcher oft medizinisch genutzt wird.

Es ist durchaus möglich Kräuter im getrockneten Zustand zu kaufen oder in fertigen Töpfen und Bünden, aber nichts macht mehr Spaß als der eigene Anbau und die Arbeit im eigenen Kräutergarten. Die meisten Kräuter sind leicht zu kultivieren und eignen sich daher hervorragend für einen pflegeleichten Garten und dem Einstieg in die Gartenarbeit. Als positiven Nebeneffekt erhalten Sie frische Zutaten für Ihre Küche. Was wiederum Platz im Küchenschrank schafft. Durch einen Kräutergarten stehen Ihnen ebenfalls frische Kräuter in ausreichender Menge zur Verfügung. Dies schont zusätzlich den Geldbeutel. Auch ästhetisch macht ein Beet aus frischen Kräutern einiges her. So bewirken die verschiedenen Blatt- und Wuchsformen ein Abwechslungsreiches Bild, welches durch die kleinen farbigen Blüten unterstrichen wird. Auch der Duft der durch den Garten weht lässt diesen lebendiger Erscheinen. Für ein Kräuterbeet ist kein großer Garten erforderlich. Es reicht ein sonniger Platz im Garten oder Balkon aus. Selbst eine Fensterbank bietet ausreichend Möglichkeiten der Kultivierung von Ihren Lieblingskräutern.

Wie bei jeder Pflanze sind beim Anbau natürlich einige wichtige Aspekte zu berücksichtigen. Auf den nachfolgenden Seiten beschäftigen wir uns mit der Pflege, dem Anbau sowie der Kultivierung der wichtigsten Kräuter unserer Breitengrade.